Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Menschen die Sehnsucht
nach dem weiten endlosen Meer.

Antoine de Saint-Exupéry

Elterninformation

Ganztagesschule Verlässliche Schule

Die Verlässliche Grundschule soll den Bedürfnissen von Eltern Rechnung tragen, die aufgrund beruflicher oder anderer Verpflichtungen eine Betreuung für ihr Kind über die Unterrichtszeit hinaus benötigen.

Leitbild unserer Schule​

Zentrales Bildungsziel der GWRS-Winterlingen ist es, die Begabungspotentiale der Schülerinnen und Schüler zu erkennen, zu fördern und so zu gelingenden Bildungsbiografien beizutragen.

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist eine neutrale Anlaufstelle für SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte, ein präventives Angebot der Jugendhilfe.

Beratungskonzept

Die beratende Begleitung von Eltern in der Grundschule hat die Ziele früh einsetzender, kontinuierlicher Austausch zwischen Elternhaus und Schule, regelmäßige Beratung und Information von Eltern, Stärkung der Lehrkräfte in ihrer Beratungskompetenz (durch Fortbildungsangebote)

Einschulung 2021:

Unsere neuen Klassen 1a (Klassenlehrerin Frau Letsch) und die Klasse 1b (Klassenlehrerin Frau Eppler).
Hinweis: Die Kinder wurden vor der Aufnahme getestet, die Masken wurden während der Fotografie kurz abgenommen.

Die Klasse 2 spielte bei der Einschulungsfeier am 16.9.2021 das Theaterstück “Als die Raben noch bunt waren” vor. Früher sahen die Raben prächtig aus mit ihren rosafarbenen, gelben, grünen, blauen oder violetten Federn. Doch sie stritten die ganze Zeit darüber, wer die schönsten Raben seien. Eines Tages jedoch geschah etwas Unerwartetes, was die  Welt der Raben völlig auf den Kopf stellte und sie zum Umdenken bewegte. Zum Schluss stellten sie fest, dass das Aussehen völlig egal ist.

Das Programm für die Feier hatten traditionsgemäß die Zweitklässler*innen mit ihrer Klassenlehrerin gestaltet. Nach einleitenden Begrüßungsworten durch Herrn Rektor Gayer wurde den neugierigen Erstklässler*innen zunächst das Theaterstück präsentiert. Mit viel Freude hatte die 2. Klasse diesen Beitrag zuvor einstudiert und vorgeführt.

Anschließend wurde den Kindern noch das Buch “Der Ernst des Lebens” vom Rektor präsentiert, er zeigte den Kindern mit dieser Geschichte  auf, dass sie keine Angst vorm Schulalltag haben brauchen. Traditonsgemäß überreichten Bürgermeister Maier und Kindbuchautor Manfred Mai ein signiertes Buch vom Autor. Den Segen sprach Pfarrer Nestele.

Rektor Gayer nahm nach den einzelnen Beiträgen die Schulanfänger offiziell in der Grundschule Winterlingen auf und wünschte Ihnen von Herzen eine erfolgreiche Grundschulzeit. Die Aufnahme der Schüler*innen erfolgte auf der großen Bühne und die Eltern applaudierten stolz ihren Kindern mit den beiden Klassenlehrerinnen Frau Letsch und Frau Eppler zu.
Trotz eingeschränkter Bedingungen konnten unsere Schützlinge mit ihren Familien eine tolle Feier erleben, die auch dank zahlreicher Helfer*innen aus den zweiten Klassen ermöglicht wurde.

 

1
Schüler
1
AGs
1
Lehrer*innen
Kindori

Das Team der GS Winterlingen

Unterrichtszeiten

Ferientermine

Sonstige Termine

AG Angebote im Schuljahr 2021/22

Zum Schulhalbjahr wechseln die AG‘s

Outdoor- und Brettspiele AG: In dieser AG steht der Spielespaß im Vordergrund. Die Kinder dürfen auch Gesellschaftsspiele von zu Hause mitbringen und vorstellen. Die Brett-, Tisch– oder Kartenspiele werden erprobt und Gewinnstrategien diskutiert. Bei den Outdooraktivitäten trainieren die Kinder Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Neben der Freude an den Mannschaftsspielen lernen die Kinder außerdem Spielregeln einzuhalten, aufeinander Rücksicht zu nehmen und auch Niederlagen einzustecken.

Rund um den Ball: Zu dieser AG gehören Ballspiele, die die Kinder zum Teil schon aus dem Sportunterricht kennen, wie z.B. Völkerball,  Zombieball, Brennball und Minihandball . Dabei geht es um die Hinführung zum Handball.

Werkstatt der Sinne: Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen, das sind all unsere Sinne. Gemeinsam wollen wir  mit euch jeden einzelnen Sinn decken und viele Spiele dazu machen.

Erste-Hilfe für Minis mit Gruppenspiele: Im 1.Teil erfahren die Kinder in verschiedenen Modulen wie man bei Verletzungen und bei allgemeinen Gesundheitsproblemen handeln muss. Das erlernen sie in verschiedenen Unterrichtseinheiten an verschiedenen Stationen. Auch das spiele soll in dieser AG nicht zu kurz kommen, deshalb werden im 2.Teil der Unterrichtseinheit verschiedene Gruppenspiele gemacht.

Kreativ- und Bastel AG: Die Kinder treffen sich in dieser AG zum Malen, Basteln und Zeichnen.

Musik AG: Nähere Infos erfolgen

Fußball-AG: Ziel der AG ist es, den Kindern Regeln, Teamplay, Sozialverhalten, Bewegung, Koordination und vor allem Spaß an dieser Sportart zu vermitteln. Bereits vorhandene Fähigkeiten werden verbessert, Unerfahrene können erste Grundlagen erlernen.

Die Mini-Köche: Die Kinder haben in dieser AG die Möglichkeit kleine Gerichte selbst zu kochen und natürlich auch zu genießen.

Leichtathletik-AG: Spielerisches Heranführen an die Leichtathletik. Trainieren im Team mit viel Spaß beim Springen, Werfen und Laufen, aufgelockert durch verschiedene Spiele und Spielformen.

Arbeiten mit Holz: In dieser AG lernen die Kinder mit Laubsäge, Holzfeilen, Schleifpapier, Hammer, Nägel und Farbe umzugehen. Hierbei werden verschiedene Werkverfahren vorgestellt, wie zum Beispiel sägen, bohren, feilen und raspeln, die jeder anschließend ausprobieren kann und individuelle Kunstwerke erstellen kann. Werken macht den Kindern nicht nur Spaß sondern fördert gleichzeitig auch die kognitiven Fähigkeiten und die Feinmotorik.